Vor der Kamera – Pred kamero

474

Um die Lesemotivation der Schülerninnen und Schüler zu steigern wurde an der Europaschule St. Michael/Šmihel ein besonderes Videoprojekt gestartet. Dabei wurden von einigen besonders begabten Leserinnen und Lesern Gutenachtgeschichten in deutscher und slowenischer Sprache auf Video aufgenommen. “Die Kinder waren extrem motiviert und etliche lasen vor laufender Kamera Texte, die fünf Minuten und länger waren, ohne einen einzigen Fehler vor“, zeigte sich Direktor Danilo Katz von der Lesefertigkeiten der Kinder begeistert. Die dabei entstandenen Videos wurden nun auf der Homepage der Schule veröffentlicht. „Das Vorlesen fördert nachweislich das Denken und die Konzentration, regt die Fantasie an und schweißt Familien zusammen“, verweist Direktor Katz auf wissenschaftliche Studien, die dies belegen und hofft, dass möglichst viele Eltern ihren Kindern die Videos vorspielen und diese auch als Motivation nehmen, um ihren Kindern zukünftig regelmäßig vorzulesen. Dies ist nämlich – und auch das ist durch wissenschaftliche Studien belegt – eine direkte Investition in die Bildungschancen der Kinder.

Link: Gutenachtgeschichten – Zgodbe za lahko noč

Da bi povečali motivacijo učenk in učencev za branje, so na Evropski šoli v Šmihelu izvedli poseben video projekt. Nekateri posebej nadarjeni bralci so na video posneli v nemščini in slovenščini zgodbe za lahko noč. “Otroci so bili izjemno motivirani in so pred kamero prebrali besedila, ki so bila dolga pet minut ali dlje brez ene napake,” je nad bralnimi veščinami otrok navdušen ravnatelj Danilo Katz. Nastali videoposnetki so zdaj objavljeni na šolski domači strani. “Glasno branje dokazljivo spodbuja razmišljanje in zbranost, spodbuja domišljijo in združuje družine,” pravi direktor Katz, ki se sklicuje na znanstvene študije, ki to dokazujejo, in upa, da bo čim več staršev predvajalo videoposnetke otrokom in jih uporabilo kot motivacijo, da bi v prihodnosti redno prebirali svojim otrokom. To je namreč – in tudi to so dokazale znanstvene študije – neposredna naložba v izobraževalne možnosti otrok.